Member Directory

Dieter Pienkny ist Journalist, stellvertretender Vorsitzender des rbb-Rundfunkrats sowie Vorsitzender des rbb-Programmausschusses.

Prof. Dr. Armin Nassehi hat an der Universität München einen Lehrstuhl mit den Aufgabengebieten Kultursoziologie, Politische Soziologie, Religions-, Wissens- und Wissenschaftssoziologie. Er ist Mitherausgeber der Kulturzeitschrift "Kursbuch".

Klaus Vater arbeitet als Kommunikationsberater und Autor. Er war stellvertretender Sprecher der Bundesregierung, zuvor Pressesprecher des Gesundheitsministeriums sowie des Arbeitsministeriums. Seinen Jugend-Kriminalroman "Sohn eines Dealers" wählte die Kinderjury des Literaturpreises "Emil" 2002 zum Kinderkrimi des Jahres.

Kathrin Gerlof ist Chefredakteurin der Wirtschaftszeitung OXI, Filmemacherin, Texterin und Schriftstellerin. „Nenn mich November“ ist der Titel ihres jüngsten, im Aufbau-Verlag erschienen Romans. Als freie Journalistin schreibt sie für verschiedene Medien.

Walter Ötsch ist österreichischer Ökonom und Kulturwissenschaftler und seit 2015 Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte an der Cusanus-Hochschule. Mehr Infos auf seiner Website: https://walteroetsch.at/ (Foto: Bernhard Holub - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, wikimedia commons)

Dr. Andreas Wittkowsky ist Wirtschaftswissenschaftler, arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre als Osteuropaexperte, unter anderem mit mehrjährigen Aufenthalten im Kosovo und in der Ukraine. Seit 2011 ist er am Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF), einer gemeinnützigen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Auswärtige Amt.

Marc Saxer ist ein politischer Analyst und Autor. Er ist Mitglied der SPD Grundwertekommission. 2021 erschien sein Buch "Transformativer Realismus. Zur Überwindung der Systemkrise".

Marion Knappe ist Politikwissenschaftlerin und Journalistin. Seit 2018 leitet sie das Referat Medien- und Kulturpolitik beim Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Berlin.

Prof. Dr. Silvia Henke ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin und Publizistin. Sie unterrichtet an der Hochschule Luzern Design & Kunst, u.a. Kunst und Politik und visuelle Kultur. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kunst & Religion, ästhetische Bildung, transkulturelle Kunstpädagogik.

bruchstücke
%d Bloggern gefällt das: