(N° 17) Rassismus in der Fankurve

Bild: links: Alexander Heflik, rechts: Erwin Kostedde | Intromusik: terrasound.de

Ein Gespräch über Fussball, Rassismus damals und heute, den ersten schwarzen deutschen Nationalspieler — Wolfgang Storz interviewt Alexander Heflik, Autor einer Biografie über Erwin Kostedde, der in 219 Bundesligaspielen 98 Tore erzielte und in den 1970er Jahren drei Mal in der Nationalelf spielte.

Erwin Kostedde – Deutschlands erster schwarzer Nationalspieler
von Alexander Heflik

Verlag : ‎  Die Werkstatt; 1st edition (14 May 2021)
Sprache ‏: ‎Deutsch
Seitenzahl : 208 Seiten
Hardcover ‏: ‎ 19,90€
E-Book : 16,99€

Fabian Arlt
Fabian Arlt arbeitet in Berlin im Bereich Gamification an der Erforschung, Konzeption, Gestaltung und Realisation von Spielen und schreibt an der Universität der Künste an einer Doktorarbeit über „Entscheidungsspiele: Leadership in Games und Unternehmen“. alivetoplay.weebly.com

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.