(N°18) EU umgekehrt: Was kann der Westen vom Osten lernen?

Intromusik: terrasound.de

Ob Nation, Geflüchtete, Freiheit der Medien und der Justiz, Homophobie — die Sichten von Ost- und Westeuropa unterscheiden sich stärker denn je. Wie explosiv ist das innereuropäische Verhältnis? Was kann der Westen vom Osten lernen?
Darüber und über dessen Buch „Europas geteilter Himmel“ spricht Wolfgang Storz mit Norbert Mappes-Niediek, Publizist und herausragender Osteuropa-Kenner. Er sagt: Zuspitzungen der Konflikte führen nicht weiter.

Fabian Arlt
Fabian Arlt arbeitet in Berlin im Bereich Gamification an der Erforschung, Konzeption, Gestaltung und Realisation von Spielen und schreibt an der Universität der Künste an einer Doktorarbeit über „Entscheidungsspiele: Leadership in Games und Unternehmen“. alivetoplay.weebly.com

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.