Das erstbeste Dutzend. Eine Momentaufnahme des Online-Journalismus

Bild: geralt auf Pixabay

Sonntag, 29. Mai 2022, 16.30h, Gelegenheit, einen Blick auf Zeit-Online zu werfen und anschließend auf Bild-Online. Was hält der Online-Journalismus in diesem Moment für die zwölf wichtigsten Informationen? Momentaufnahmen haben keine analytische Kraft. Wie viel Zufall und wie viel System in dieser Auswahl und Gewichtung stecken – Literatur dazu findet sich zum Beispiel hier. Ein Blitzlicht auf die – ihres Designs und ihrer Illustrationen entkleidete – auflagenstarke Arbeit zweier Redaktionen: Was bieten “Qualitäts”-Journalismus und Boulevard-“Journalismus”, eingeklemmt zwischen professioneller PR, Meinungsgewitter und Unterhaltungsflut der Plattformen, Werbung, Blogs und Kostendruck, als vorrangige Informationen und wichtiges aktuelles Wissen an?

Zeit Online Dachzeile Überschrift Teasertext

1
Scorpions Wind to Change?
Wenn das keine Zeitenwende ist: Die Scorpions haben den Liedtext ihrer großen Mauerfall-Hymne geändert. Ein Konzertbericht aus Paris und ein Interview in Hannover.

2
Österreich und der Ukraine-Krieg Die Neutralität macht uns zu Hinterwäldlern
Österreich ist klein, hält sich aus allem raus und erzählt, das wäre moralisch lobenswerte Friedenspolitik. Damit muss nun Schluss sein.

3
Ukraine-Karte aktuell Einnahme von Sjewjerodonezk für Putin ohne Nutzen
Der russische Präsident verlangt von seinen Soldaten schreckliche Opfer, um eine einzige Stadt einzunehmen. Doch selbst für Putin ist sie den hohen Preis nicht wert.

4
Liveblog: Ukraine-Krieg Erdoğan erteilt Nato-Norderweiterung erneut Absage
Trotz Verhandlungen lehnt der türkische Präsident den Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands ab. Der ukrainische Präsident Selenskyj fährt an die Front. Das Liveblog.

5
Bernd Greiner “Putin hat offensichtlich aus dem Kalten Krieg gelernt”
Russlands Drohungen mit Atomwaffen sind nicht ohne Vorbild, sagt der Historiker Bernd Greiner. Also alles nur ein Psychospiel? Ein unberechenbares Risiko in jedem Fall.

6
Data Analyst “In meinem Hauptjob verdiene ich 5.700 Euro in Teilzeit”
Mats, 35, ist als Data Analyst fest angestellt, arbeitet daneben frei und kommt insgesamt auf 6.650 Euro brutto plus Firmenwagen. Viel Geld steckt er in das Familienhaus.

7
Gui Minhai Wann holt ihr meinen Vater raus?
Vor sieben Jahren verschleppten chinesische Agenten den schwedischen Verleger Gui Minhai. Seither hofft seine Tochter, dass die Regierung in Stockholm für die Freiheit ihres Bürgers kämpft. Ein Lehrstück über die Feigheit von Demokraten.

8
Ägypten Siemens erhält Milliardenauftrag für Bahnnetz
In Ägypten will Siemens das modernste Schienennetz der Welt errichten. Es ist der größte Auftrag in der Firmengeschichte – und soll mehr als acht Milliarden einbringen.

9
Emotionsfokussierte Paartherapie Die beste Therapie bei Beziehungskrach
Viele Beziehungen zerbrechen am Streit. Paartherapien helfen – aber unterschiedlich gut. Die emotionsfokussierte ist anderen Formen überlegen. Wie genau funktioniert sie?

10
Partnervermittlung Auf Wolke 70
Gabriele Pochhammer leitet eine Partnervermittlung für Menschen, die die Liebe ihres Lebens eigentlich schon hinter sich haben

11
Israel Festnahmen nach Auseinandersetzungen auf Tempelberg
Beim umstrittenen Jerusalem-Tag ist es auf dem Tempelberg zu Zusammenstößen zwischen jüdischen Besuchern und Palästinensern gekommen. Es gab mehrere Festnahmen.

12 documenta Antisemitismusbeauftragter kritisiert documenta
Den Organisatoren der Kunstausstellung wird Nähe zu israelfeindlichen Gruppen vorgeworfen. Dass keine israelischen Künstler eingeladen wurden, wirke wie ein Boykott.

Bild Online Dachzeile Überschrift

1
Pool, Fitnessstudio, Sprachkurse Der krasse Knast der Kegelbrüder Hier saß schon Rocker-Boss Hanebuth ein

2
Champions League ZDF Sportchef über Kroos „Kein Grund, das Interview abzubrechen“

3
Können Sie Kroos’ Reaktion verstehen? Die klare Meinung der BILD-Leser

4
Übler Crash Micks Auto zerbricht in zwei Teile. Formel 1 im Live Ticker

5
Playmate Julia Römmelt Nackt bekommen mich Fans nur HIER zu sehen…

6
Christoph (34) hat 153 Kilo abgespeckt. Mein dümmster Fehler beim Abnehmen

7
Ukraine-Krieg Absage an Schweden und Finnland. Erdogan bleibt beim NATO-Nein

8
Ukraine Krieg Unglaubliche Zerstörungskraft. Russen löschen Wohngebiet mit Höllenwaffe aus

9
Von wegen Tankrabatt. Benzin könnte am Mittwoch sogar teurer werden

10
Die Akte Osmani Kokain-Pate telefoniert nie, um Geschäfte zu machen. Ermittler-Chef Juan Carlos spricht exklusiv in BILD

11
Frauenärztin klärt auf Klitorishypertrophie – wenn die Klitoris extrem vergrößert ist

12
Business Insider Diese Neuerung erwartet Sparkassenkunden jetzt am…

Hans-Jürgen Arlt
Hans-Jürgen Arlt (at) arbeitet in Berlin als freier Publizist und Sozialwissenschaftler zu den Themenschwerpunkten Kommunikation, Arbeit und Kommunikationsarbeit. Aktuelle Publikationen: „Mustererkennung in der Coronakrise“ sowie „Arbeit und Krise. Erzählungen und Realitäten der Moderne“.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

bruchstücke
%d Bloggern gefällt das: